Untersetzer aus Birkenholz SMALL

19,00 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
GTIN: 4260616890211

Handgemacht, minimalistisch, zeitlos, ästhetisch & pur.

Unser Untersetzer in der Größe SMALL aus Birken-Formholz. Die Form ist nicht nur sehr elegant sondern auch superfunktional. Sie eignet sich hervorragend für Töpfe, Schalen, Pfannen und Kannen!

Nicht vorrätig

GTIN: 4260616890211
Artikelnummer: A01009 Kategorie:

Um das Design des Untersetzers so minimalistisch gestalten zu können, werden die 3 geschwungenen Holz-Schenkel von Hand zusammengeleimt und anschließend sorgfältig geschliffen. Die Ästhetik der gespannten Form ist zeitlos und leistet einen Beitrag zur modernen Tischkultur! Ein sinnliches Accessoire, welches man gerne in die Hand nimmt.

Unseren Untersetzer gibt es in zwei verschiedenen Größen oder in einem Set mit beiden Größen. Der kleine Untersetzer hat die Maße 19 x 19 x 1cm und eignet sich hervorragend für kleine Töpfe, Pfannen, Schalen und Kannen!

Unser Untersetzer besteht aus Birken-Formholz bzw. Schichtholz. Schichtholz ist einerseits sehr dünn und daher ressourcenschonend. Andererseits ist es auch sehr belastbar. Das Besondere am Schichtholz ist auch, dass man es im wahrsten Sinne des Wortes „spannend“ verleimen kann. Somit entstand diese elegante sowie funktionale Form.

Der Entwurf für diesen superschönen Untersetzer stammt von Clemens Haufe. Er und Sven Deutloff gründeten nach ihrem Studium 2007 das Designbüro WESTOSTERON für Interior- und Produktdesign in Dresden. In unserem Blogbeitrag „Der neue, schöne Untersetzer“ stellen wir Dir die zwei Designer vor und berichten über unsere Zusammenarbeit.


Produktvorteile auf einem Blick:

  • Untersetzer in der Größe SMALL
  • Maße: 19 x 19 x 1cm
  • Material: Birken-Formholz
  • Design: Clemens Haufe (Designbüro Westosteron)
  • Für Töpfe, Schalen, Pfannen & Kannen
  • Handgemacht, minimalistisch, zeitlos, ästhetisch & pur

Lieferumfang: Ein Untersetzer in der Größe SMALL  (19 x 19 x 1cm) aus Birken-Formholz


Was ist denn eigentlich gutes Design? Mit dieser Frage beschäftigen wir uns in unserem Blogbeitrag „Schlicht genial. Was ist gutes Design?”.

Das könnte dir auch gefallen …