0

Bingenheimer Bio Saatgut Winterpostelein Winterportulak Montia perfoliata

3,25 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
GTIN: 4260012641691
Grundpreis: 5.416,67  / 1 kg

Nur noch 2 vorrätig

Perfekte Ergänzung!

Saatgutschale 30fach

Green & Fair Naturkautschuk-Saatgutschale 30-fach

Plastikfrei und langlebig - mit dieser Naturkautschuk-Saatgutschale kannst Du nun beim Gärtnern auf Plastik verzichten! Zudem ist der natürliche Gummi sehr flexibel und die Jungpflanzen können zum Umpflanzen leicht gelöst werden. Durch die Wanddicke ist diese Naturkautschuk-Saatgutschale außerdem lange haltbar!

-
+

Das Bingenheimer Saatgut Winterpostelein “Montia perfoliata” ist ein winterhartes, mehrfach erntbares Salatgemüse für den Freilandanbau. Es zeichnet sich durch seinen frischen, milden Geschmack aus und kann bei Temperaturen unter 12 °C keimen. Die einfache Kultivierung, ähnlich dem Feldsalat, und die Möglichkeit der Selbstvermehrung machen es zu einer nachhaltigen und vielseitigen Wahl für Gartenliebhaber, die auch im Winter frisches Gemüse ernten möchten.

Bio-Zertifizierungsstelle: DE-ÖKO-006

GTIN: 4260012641691
Artikelnummer: A01743 Kategorien: , ,
Kalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
VoranzuchtAussaat FreilandErnte

Das Bingenheimer Saatgut Winterpostelein “Montia perfoliata” stellt eine robuste und pflegeleichte Bereicherung für den Garten dar, insbesondere während der kühleren Monate. Als winterhartes Salatgemüse eignet es sich hervorragend für den Anbau von Herbst bis Frühjahr, was es zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Wintergemüsegartens macht. Seine Fähigkeit, bei Temperaturen unter 12 °C zu keimen, macht den Winterpostelein, auch Winterportulak genannt, zu einer idealen Wahl für den Anbau in kälteren Perioden. Diese Pflanze kann mehrmals im Verlauf des Winters geschnitten und geerntet werden, was eine kontinuierliche Versorgung mit frischem Grün gewährleistet.

Charakteristisch für den Winterpostelein ist sein frischer und milder Geschmack, der sowohl in roher Form in Salaten als auch gekocht eine Delikatesse darstellt. Die empfohlene Voranzuchtperiode von Ende August bis Mitte Oktober, eine Saattiefe von etwa 1 cm und ein Saatgutbedarf von 0,5-1 g/m² ermöglichen eine optimale Pflanzendichte von 500 Pflanzen pro Quadratmeter. Das Saatgut Winterpostelein “Montia perfoliata” trägt auch zur Biodiversität im Garten bei, da es, wenn man die Pflanzen ab März blühen und aussamen lässt, im Spätsommer selbstkeimt und für eine nachfolgende Ernte sorgt. Mit diesen Eigenschaften stellt das Saatgut Winterpostelein eine wertvolle und nachhaltige Ergänzung für jeden Garten dar, die nicht nur durch ihre Ernteerträge, sondern auch durch ihre positive Wirkung auf das Ökosystem des Gartens überzeugt.

Produktvorteile auf einem Blick:

  • Bingenheimer Saatgut Winterpostelein “Montia perfoliata”
  • Eine Portion ist 0,60 g schwer und reicht für ca. 5 m²
  • Winterhart – ideal für den Anbau in kälteren Monaten
  • Kann mehrmals während des Winters geschnitten werden
  • Frisch und mild, ähnlich wie Feldsalat, aber feiner
  • Einfache Voranzucht und Direktsaat mit spezifischen Anbauhinweisen

Lieferumfang: Bingenheimer Saatgut Winterpostelein “Montia perfoliata”

Gewicht 0,01 kg
Größe 5 × 5 × 1 cm

Batterieentsorgung

Hinweis zur Entsorgung von Altbatterien

Der nachfolgende Hinweis richtet sich an diejenigen, die Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzen und in der an sie gelieferten Form nicht mehr weiterveräußern (Endnutzer):

1. Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der im Impressum genannten Adresse unentgeltlich abgeben.

2. Bedeutung der Batteriesymbole Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes – dabei steht "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.

Hinweis Batterierücknahme

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN …