DIY - Bienenwachstücher selber machen

Kann man Bienenwachstücher selber machen oder gebrauchte Bienenwachstücher auffrischen bzw. nachwachsen? Ja! Bei uns kannst Du DIY Repair-Wachs zum Auffrischen Deiner Bienenwachstücher kaufen und auch verschiedene DIY Einsteiger-Sets bestellen, um Deine eigenen Bienenwachstücher selber zu machen!


DIY Bienenwachs kaufen und Bienenwachstücher selber machen


DIY Bienenwachstuch-Set

Bienenwachstücher selber machen 

Bienenwachstücher selber zu machen ist nicht nur super nachhaltig, sondern macht auch richtig Spaß! Um sicherzugehen, dass Du für Deine Bienenwachstücher auch die richtigen Rohstoffe (wie z.B. gutes Bienenwachs!) und die benötigte Wachsmischung hast, haben wir für Dich DIY-Sets, die Du in unserem Shop bestellen kannst, zusammengestellt. Mittlerweile gibt es ja auch etliche Anleitungen für „DIY Bienenwachstücher selber machen”. Wir haben unsere eigene verfasst, ganz ohne Backpapier, Bügeleisen oder Pinsel – für eine wirklich einfache Anleitung für Dein Bienenwachstuch, ohne große Kleckereien. 😉 Die detaillierte Beschreibung findest Du unter “DIY-Anleitung für Bienenwachstücher“. Unsere DIY Bienenwachstücher-Sets sind auch super Do It Yourself Geschenke!

Deine Bienenwachstücher auffrischen 

Auch Bienenwachstücher sind nur eine nachhaltige Alternative, wenn wir sie lange wiederverwenden! Bei guter Pflege halten unsere Bienenwachstücher ein bis zwei Jahre. Danach musst Du Dein gebrauchtes Bienenwachstuch nicht gleich wegwerfen, kompostieren oder als Feuerzünder verwenden, sondern Du kannst es mit unserem Do It Yourself Repair-Wachs aus unserer speziellen Mischung aus Bio-Bienenwachs, Kiefernharz & Bio-Kokosöl ganz einfach selber nachwachsen! Mit unserem Repair-Wachs kannst Du ungefähr 3 unserer Bienenwachstücher „Large“ (42 x 36 cm) auffrischen. Alles, was Du dafür benötigst, ist ein Backofen, Backblech, Wasserbad, Teigabstecher o. Ä. und unser DIY Rapair-Wachs, das Du in unserem Shop bestellen kannst sowie Deine gebrauchten Bienenwachstücher zum Auffrischen.

DIY Wachsklotz mit Bienenwachstuch

Häufig gestellte Fragen zu DIY Bienenwachstücher selber machen

Dein Bienenwachstuch wird im Laufe der Zeit Falten bekommen. Dabei handelt es sich um eine natürliche Patina, welche die Eigenschaften Deines Bienenwachstuches nicht beeinträchtigt. Bei guter Pflege halten unsere Bienenwachstücher ein bis zwei Jahre. Durch die regelmäßige Nutzung eines Bienenwachstuches (und dem damit verbundenen leichten Abrieb der Beschichtung mit Bienenwachs) oder durch eine falsche Reinigung, kann es passieren, dass sich die Bienenwachs-Beschichtung des Bienenwachstuches etwas abnutzt bzw. es seine „Haftigkeit” verliert. In diesem Fall musst Du Dein gebrauchtes Bienenwachstuch nicht gleich wegwerfen, kompostieren oder als Feueranzünder verwenden, sondern Du kannst es mit unserem DIY Repair-Wachs aus unserer speziellen Mischung aus Bio-Bienenwachs, Kiefernharz & Bio-Kokosöl ganz einfach selber nachwachsen bzw. auffrischen! Eine detaillierte Beschreibung findest Du unter “Anleitung DIY Bienenwachstücher selber machen“.

Bei guter Pflege hält Dein Bienenwachstuch ein bis zwei Jahre. Durch die regelmäßige Nutzung eines Bienenwachstuches und dem damit verbundenen Abrieb der Wachs-Beschichtung oder durch eine falsche Reinigung, kann es passieren, dass sich das Bienenwachstuch etwas abnutzt. Damit Du Deine gebrauchten Bienenwachstücher nicht wegwerfen musst, kannst Du sie mit unserem DIY Repair-Wachs aus unserer speziellen Mischung aus Bienenwachs, Kiefernharz & Kokosöl, welches Du in unserem Shop kaufen kannst, ganz einfach selber auffrischen! Auch Bienenwachstücher sind nur eine nachhaltige Alternative, wenn wir sie lange wiederverwenden! 😉

Mittlerweile gibt es etliche Anleitungen für „DIY Bienenwachstücher”. Wir haben unsere eigene verfasst – ganz ohne Backpapier, Bügeleisen oder Pinsel!  Alles, was Du dafür benötigst, ist ein Backofen mit einem Backblech, ein Wasserbad, ein Teigabstecher o. Ä. und unser DIY Repair-Bienenwachs sowie Deine gebrauchten Bienenwachstücher zum Auffrischen. Unter „Anleitung DIY Bienenwachstücher selber machen” findest Du eine detaillierte Beschreibung. DIY Rapair-Bienenwachs kaufen.

Am besten machst Du Dein Bienenwachstuch auch nicht nur mit Bienenwachs selber, sondern auch mit Kiefernharz und Kokosöl. Auch das Baumharz ist ein regelrechtes Wundermittel der Natur! Es sorgt zusätzlich für die Strapazierfähigkeit, Flexibilität und Langlebigkeit der Bienenwachstücher. Das Kokosöl speichert Wärme und sorgt für die nötige Geschmeidigkeit der Bienenwachstücher – ohne schmierig zu werden. Für Deine DIY Bienenwachstücher haben wir für Dich unser DIY Repair-Wachs aus Bienenwachs, Kiefernharz & Kokosöl, welches Du in unserem Shop kaufen kannst, um Deine eigenen Bienenwachstücher herzustellen!

Close