0

Bingenheimer Koriander Saatgut Bio Koriandersamen Coriandrum sativum

1,95 

Inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 - 4 Werktage
GTIN: 4260012644142
Grundpreis: 975,00  / 1 kg

Vorrätig

Perfekte Ergänzung!

Saatgutschale 30fach

Green & Fair Naturkautschuk-Saatgutschale 30-fach

Plastikfrei und langlebig - mit dieser Naturkautschuk-Saatgutschale kannst Du nun beim Gärtnern auf Plastik verzichten! Zudem ist der natürliche Gummi sehr flexibel und die Jungpflanzen können zum Umpflanzen leicht gelöst werden. Durch die Wanddicke ist diese Naturkautschuk-Saatgutschale außerdem lange haltbar!

-
+

Das Koriander Saatgut “Coriandrum sativum” ermöglicht den Anbau von aromatischem Koriander im eigenen Garten. Es ist samenfest, Demeter-zertifiziert und für den Direktanbau im Freiland konzipiert. Eine Packung enthält 2 g Saatgut, was für eine Fläche von etwa 5 m² ausreichend ist. Die Pflanzen bevorzugen sonnige Standorte und leichte, durchlässige Böden und erreichen eine Höhe von 40-60 cm, was sie ideal für die frische Verwendung in der Küche macht.

Bio-Zertifizierungsstelle: DE-ÖKO-006

GTIN: 4260012644142
Artikelnummer: A01738 Kategorien: , ,
Kalender

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Aussaat FreilandErnte

Das Koriander Saatgut “Coriandrum sativum” bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, eigenes Koriander in Bio-Qualität anzubauen. Diese samenfesten Koriandersamen sind für den Anbau im Freiland geeignet, wobei die Aussaat direkt ins Beet von März bis April erfolgt. Das Koriander Saatgut gedeiht am besten in leichten, durchlässigen Böden und bevorzugt sonnige Standorte. Die Pflanzen erreichen eine Höhe von 40-60 cm und zeichnen sich durch ein besonders gutes Aroma aus, das sowohl frisch in Suppen und Fleischgerichten als auch gemahlen zu Gemüse verwendet werden kann.

Der Anbau von Koriander Saatgut erfordert eine Saattiefe von etwa 1 cm, wobei der Reihen- und Pflanzabstand idealerweise 30 x 10 cm betragen sollte. Für eine Fläche von 100 m² wird ein Saatgutbedarf von 80-100 g angegeben. Das Saatgut von Bingenheimer ist nach Demeter-Richtlinien zertifiziert, was eine hochwertige, ökologische Züchtung garantiert.

Hinter diesem Koriander Saatgut steht die Bingenheimer Saatgut AG, ein Unternehmen, das sich der Förderung ökologischer Landwirtschafts- und Züchtungsmethoden verschrieben hat. Mit einem starken Fokus auf samenfeste Sorten und der Ablehnung von Gentechnik und Hybridzüchtungen trägt Bingenheimer aktiv zur Erhaltung der Artenvielfalt und zur Entwicklung nachhaltiger Landwirtschaftspraktiken bei. Ihre Kooperationen mit Landwirten und Züchtern sichern die Qualität und die ökologische Integrität des Saatguts, indem sie Sorten bereitstellen, die speziell für die Anforderungen des biologischen Anbaus optimiert sind.

Produktvorteile auf einem Blick:

  • Bingenheimer Koriander Saatgut
  • Bio-Koriandersamen “Coriandrum sativum”
  • Packungsinhalt: 2 g, ausreichend für ca. 5 m²
  • Samenfest und für den Bio-Anbau geeignet
  • Besonders gutes Aroma für vielseitige kulinarische Verwendung
  • Geeignet für Direktsaat im Freiland von März bis April
  • Zertifiziert nach Demeter-Richtlinien

Lieferumfang: Bingenheimer Koriander Saatgut “Coriandrum sativum”

Gewicht 0,01 kg
Größe 5 × 5 × 1 cm

Batterieentsorgung

Hinweis zur Entsorgung von Altbatterien

Der nachfolgende Hinweis richtet sich an diejenigen, die Batterien oder Produkte mit eingebauten Batterien nutzen und in der an sie gelieferten Form nicht mehr weiterveräußern (Endnutzer):

1. Unentgeltliche Rücknahme von Altbatterien Batterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet, damit eine fachgerechte Entsorgung gewährleistet werden kann. Sie können Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Auch wir sind als Vertreiber von Batterien zur Rücknahme von Altbatterien verpflichtet, wobei sich unsere Rücknahmeverpflichtung auf Altbatterien der Art beschränkt, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben. Altbatterien vorgenannter Art können Sie daher entweder ausreichend frankiert an uns zurücksenden oder sie direkt an unserem Versandlager unter der im Impressum genannten Adresse unentgeltlich abgeben.

2. Bedeutung der Batteriesymbole Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet. Dieses Symbol weist darauf hin, dass Batterien nicht in den Hausmüll gegeben werden dürfen. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes – dabei steht "Cd" für Cadmium, "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.

Hinweis Batterierücknahme

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN …